Ba-Ko-Tis

Ba-Ko-Tis, das sind kleine Tiere aus Banane und Kokos. Sie können sie mit gefärbten oder mit weißen Kokosflocken gestalten. Ba-KoTis 1

Zutaten: 2-3 Bananen, 4 EL Puderzucker, etwas Wasser, 100 g Kokosflocken, für die Augen kleine Schokotropfen oder -Kügelchen, nach Wunsch Lebensmittelfarbe, für die Schnäbel z.B. Apfelstückchen.

Wenn Sie bunte Kokosstreusel möchten, vermischen Sie die Farbe mit wenig Wasser und kneten Sie es unter die Kokosflocken.

Rühren Sie den Puderzucker mit etwas Wasser an (warmes Wasser löst den Zucker schneller); der so entstehende Zuckerguss sollte dickflüssig sein.
Ba-KoTis 2
Dann die Bananen schälen und in zwei Hälften schneiden.

Die Bananen im Zuckerguss wenden oder damit bestreichen. Danach die Bananen in den Kokosstreuseln wälzen, eventuell leicht andrücken.

Aus den Apfelstückchen kleine Stückchen zu Schnäbeln zuschneiden und in die Banane drücken.

Die Schokokugeln oder Schokotropfen als Augen einsetzen oder festdrücken.

Die Ba-Ko-Tis können noch mit Puderzucker, Schokosoße oder bunten Zuckerstreuseln dekoriert werden.

Hm, lecker! :-)

 

1 comment on Ba-Ko-Tis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.