Das doppelte Gesicht

Gar nicht schwer, aber mit erstaunlicher Wirkung: Das doppelte Gesicht.

Material:
– Make up
– Concealer (oder Abdeckstift, o. Make up) in der jeweiligen Hautfarbe, und ungefähr 2 Töne dunkler
– Schwarzen Kajal oder Eyeliner, eventuell weißer Kajal
– Augenbrauenstift in der Farbe der Augenbrauen, Puder bzw. Lidschatten in der gleichen
Farbe
– Lidschatten in einer beliebigen Farbe (hier blau)
– Weiße Farbe (Clown Weiß)
– Lidschatten in der Farbe der Augen
– Lippenstift in einer auffälligen, dunklen Farbe
– alle möglichen Pinsel ;-)

So wird das doppelte Gesicht herbei „gezaubert“:

1. Mit einem weißen Kajal die falschen Gesichtszüge aufmalen.
2. Um die Nase aufzumalen die vorgemalten Linien mit dem dunkleren Concealer oder Make up nachmalen. Eventuell einen hellen Make up-Ton auf dem falschen Nasenrücken auftragen. Mit einem schwarzen Kajal die Nasenlöcher aufmalen. Gesicht-1a

3. Die echten Augenbrauen mit dem Stift nachziehen, ruhig ein bisschen dicker als sie wirklich sind, damit die falschen ihnen ähnlicher sehen. Die falschen Augenbrauen mit dem Stift aufmalen und ausmalen. Dann mit dem Puder dunkler machen und kleine Striche als Haare aufmalen. Gesicht-2
4. Die Augen mit weißer Farbe ausmalen. Die Iris mit der Farbe der Augen aufmalen. Mit dem schwarzen Eyeliner oder Kajal eine Pupille aufmalen und mit weißer Farbe zwei Punkte für die
Lichtreflektion malen.
5. Den Lidschatten auf die richtigen und die falschen Augen auftragen. Wimperntusche auf echte Augen auftragen. Falsche Augen umranden und Wimpern aufmalen. Einen dunklen Strich auf die falschen Augenlider auftragen.  Gesicht-3

6. Lippenstift auf echte Lippen auftragen. Falsche Lippen aufmalen und eine dunkle Linie durch die Mitte ziehen.
Gesicht-fertig-

Fertig!

2 comments on Das doppelte Gesicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.