Fütter mich!

Ein nicht ganz sauberes Spiel – nein, eigentlich bleiben die Kinder nicht ganz sauber ;-)

Und so geht’s: Bereiten Sie Schokopudding zu und rechnen Sie dabei pro Kind mit einer kleinen Portion. Verteilen Sie den Pudding in Schälchen (pro Kind eins). Puddingessen - fütter mich!

Nun teilen sich die Kinder in zwei Teams auf. Das eine Team erhält Augenbinden, die Hälfte der Puddingschälchen und Löffel; das andere Team bekommt Handtücher als „Lätzchen“.

Auf ein Zeichen vom Spielleiter füttern die Kinder mit den verbundenen Augen die Kinder mit den „Lätzchen“ – die Gefütterten dürfen dabei Tipps geben, wo ihr Mund ist, damit nicht der ganze Pudding im Haar landet…

Nach 3 Minuten ist Schluss und die Teams tauschen.

Gewonnen hat das Team, dessen Mitglieder am Ende am saubersten sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.