Glas-Untersetzer

Hier wieder etwas für die Dekoration: Glas-Untersetzer aus Filz in orange und schwarz. Untersetzer

Für jüngere Kinder ist das Ausschneiden zwar etwas knifflig, aber mit etwas Hilfe klappt es!


Material: Dicken orangen und schwarzen Filz (je ca. 20×20 cm), Karton, Bleistift oder Filzstift, weißer Stift, spitze Schere und evt. Cutter (auch gut: Nagelschere), Schneideunterlage (z.B. dicker Karton); evt. 8 runde Bierdeckel, orange und schwarze wasserfeste Farbe

> Malen Sie zunächst auf den Karton eine Vorlage,

z.B. einen Kürbis und ein bauchiges Gespenst oder eine dicke Fledermaus (die Untersetzer sollten am Ende ja möglichst rund sein). Schneiden Sie diese Vorlagen aus; schneiden Sie dabei z.B. die Augen etwas größer aus als aufgezeichnet und den Außenumriss etwas kleiner.
Pappskizze
> Übertragen Sie nun das Muster auf den Filz: Einfach den Konturen entlang zeichnen. Das können auch Kinder gut! Auf dem schwarzen Filz zeichnen Sie mit dem weißen Stift.  Verteilen Sie die Muster am besten so, dass Sie möglichst viele Untersetzer ausschneiden können: Skizzen schwarz
Skizzen orange

> Jetzt werden die Untersetzer ausgeschnitten; die Augen und weiteren Details werden am besten mit einem Cutter herausgetrennt (auf der Schneideunterlage) oder mit der Nagelschere ausgeschnitten.

Bei den Gespenstern können Sie die Augen auch lassen; sie fallen ja in weiß auf schwarz oder orange gut auf.

Gespenster
> Schon sind 8 schöne Halloween-Untersetzer fertig! :-)
Untersetzer Untersetzer fertig
> Variante: Wenn die Untersetzer stabiler sein sollen, kann der ausgeschittene Filz auch
auf Bierdeckel geklebt werden. Dazu vier Bierdeckel mit oranger und vier mit schwarzer
wasserfester Farbe anmalen, gut trocknen lassen, andere Seite anmalen. Schließlich die
orangen Filzuntersetzer auf die Oberseite der schwarzen Bierdeckel kleben. Die schwarzen
Filzuntersetzer kleben Sie auf die Oberseite der orangen Bierdeckel.


Filzuntersetzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.