Leuchtende Luftballons

Dazu benötigen Sie einige Luftballons und Knickstäbe (Leuchtstäbe, z.B. „Neon-Knick-Sticks“).

Am besten die Luftballons erst kurz vor der Halloween-Party aufpusten!
Knicken Sie die Leuchtstäbe mehrfach vorsichtig und schütteln Sie sie, damit sie leuchten. Pusten Sie die Luftballons auf und halten Sie das Ende (das Mundstück) fest. Schieben Sie nun vorsichtig einen oder zwei Leuchtsäbe in den Luftballon. Dabei wird wahrscheinlich etwas Luft entweichen; sobald der Leuchtstab im Luftballon ist, pusten Sie also noch etwas Luft nach.

Dann knoten Sie den Luftballon wie gewohnt zu. Fertig ist das gespenstische Licht!

Ballon_hell Die Luftballons im Hellen… und im Dunkeln Ballon_dunkel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.